KAPA fix Platten vs. Polystyrolschaum Platten

Den Unterschied für einen Kunden zwischen KAPA fix Platten (Kern aus Polyurethane) und Airplac-Platten (Kern aus Polystyrol) ist auf den ersten Blick nicht so leicht zu erklären. KAPA fix Platten sind temperaturstabiler und lassen sich besser in der Warmpresse kaschieren. Der Kern von KAPA fix Platten vergilbt viel schneller in der Sonne als die Airplac-Platten. Die Produktion von Airplac-Platten ist umweltfreundlicher und die Platten lassen sich leichter recyceln. Alle diese Argumente sind für viele Kunden nicht relevant, wenn sie ihre Bilder kaltkaschieren, bzw. nur für eine kurze Zeit ihre Bilder präsentieren wollen (z.B. auf Messen). Meist ist der Preis und die Stabilität der Platten beim Kauf entscheidend.

Kapa-Fix Trägerplatten sind wegen ihrer außergewöhnlich guten Planlage und des geringen Gewichts ideal für schnelle Präsentation von Digitalfotos, Postern oder Drucken. Die zusätzliche Deckschicht aus Aluminium erzeugt eine deutliche Stabilität der Leichtstoffplatten, die auch für größere Bildformate gut geeignet sind. Durch die einseitige Klebefolie werden auf KAPA fix Platten verschiedene Materialien leicht manuell oder maschinell kaschiert – warm und kalt. KAPA fix Platten lassen sich problemlos mit sehr sauberen Schnittkanten zuschneiden. Die Farbe des Polyurethanschaum ist grau und vergilbt mit der Zeit. Die Platten sollen trocken und flach liegend gelagert und vor Kälte geschützt werden. 

Die Polystyrol Platte Airplac Expo Adhesive sind mit der neutralen selbstklebenden Schicht für die schnelle Kaltkaschierung von Fotos, Postern oder diverse Präsentationsarten in Innenräumen ideal. Die Deckschicht aus Aluminium bringt zusätzliche Stabilität mit. Die Airplac-Platten können Sie leicht per Hand oder mit einem Plotter schneiden. Der Polystyrolschaum ist weiß und vergilbt nicht mit der Zeit wie bei beim Polyurethanschaum der KAPA fix Platten. Die Platten sollen flach liegend bei Temperaturen zwischen 15-25° C gelagert werden.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.